Protestschreiben Blumenladen


Anonymus: Das Protestschreiben vom Blumenladen

Jemand Unbekanntes hat nach Schließung von Frau Rothes Blumengeschäft Dreifaltigkeitsfriedhof an der Bergmannstraße Anfang 2016 ein Protestschreiben an der Tür des verwaisten Ladens angebracht. Dieses richtet sich gegen eine weitere Kommerzialisierung und touristische Vermarktung der Bergmannfriedhöfe und fordert dort unter anderem auch die Wiederansiedlung eines Blumenladens (siehe untenstehenden Text). Hintergrund: zu der Zeit kursierten Gerüchte, der Evangelische Friedhofsverband überlege, an Stelle eines Blumenladens ein weiteres Cafe anzusiedeln. Die Fotos (unten) zeigen das neu eröffnete Blumengeschäft „Fleur Wüst Berlin“.

  • Verwaister Blumenladen auf Dreifaltigkeit (19.06.2016)
 

Die Redaktion  –  21. Juni 2017


Diskutieren Sie mit – > – > – > zur Kommentierung


Bergmannfriedhoefe.de besteht seit Juni 2017.